Donnerstag, 4. Januar 2018

Manchmal muss ein Unternehmen mehrmals in die Insolvenz bis es marktfähig wird

Dulig sieht Waggonbau-Insolvenz als Chance

Waggonbau Niesky
Blick in eine Werkhalle von Waggonbau Niesky.Bildrechte: WBN Waggonbau Niesky GmbH
Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig hat den Waggonbauern in Niesky seine Unterstützung in Aussicht gestellt. Sein Ministerium stehe in engem Kontakt mit dem Unternehmen, teilte Dulig nach der Ankündigung der Insolvenz in Dresden mit. "Wir werden mit allen Kräften das Unternehmen unterstützen, um im Zuge des Insolvenzverfahrens [...] die Weiterführung des Betriebes und die Arbeitsplätze vor Ort zu sichern." Er sehe in der Insolvenz auch eine Chance für einen Neustart des Unternehmens, insbesondere aufgrund der qualifizierten Mitarbeiter und des vorhandenen technischen Know-hows.

 https://www.mdr.de/sachsen/bautzen/dulig-sieht-insolvenz-als-chance-100.html

Keine Kommentare:

Kommentar posten